piaktiv was ist Kunsttherapie?

zurück home/kontakt

 

Kunsttherapie ist eine Therapieform, die den ganzen Menschen erfasst, als physisches, psychisches und geistiges Wesen. Durch sie können Menschen unter therapeutischer Begleitung innere und äussere Bilder ausdrücken, ihre kreativen Fähigkeiten entwickeln um im Ausdruck und künstlerischen Prozess Heilung zu vollziehen. Das Ziel der Kunsttherapie ist es, Heilungsprozesse zu unterstützen, die Kreativität zu fördern und die Gelegenheit zu geben, neue Lebensentscheidungen zu treffen und zu üben. Sie stärkt die Autonomie, aktiviert Selbstheilungskräfte und unterstützt persönliche Entwicklungsprozesse. Ein zentrales Anliegen ist die Verknüpfung kunsttherapeutischer Erfahrungen mit dem Alltag.

Kunsttherapeuten sind in Privatpraxen, in Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie in sozialen, pädagogischen und kulturellen Institutionen tätig.
  Diplomierte Kunsttherapeuten begleiten und behandeln Menschen
in Uebergangs- und Veränderungssituationen
in Krisensituationen
mit psychischen, psychosomatischen und somatischen Störungen und Krankheiten
mit Entwicklungsstörungen
in der Kunst- & Maltherapie werden individuell verschiedene Medien und Gestaltungsmittel eingesetzt, wie: - Farben - Ton - Schreiben/Poesie
- Klänge - Bewegung - und das Gespräch